Etappenziele
Bellavista, Bella, Vista, Design, Design-Build, TU Berlin, Technische Universität, Berlin, Bolivien, Bella-Vista, Bella Vista, Architektur, architecture, brick, cristo vive, fundacion cristo vive, Ralf pasel, CODE, Fachgebiet für Entwerfen und Baukonstruktion
1783
post-template-default,single,single-post,postid-1783,single-format-standard,bridge-core-2.3.4,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode-theme-ver-20.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Etappenziele

Auf der Baustelle wird es komplexer. Das Team der Holzwerkstatt hat seinen Arbeitsplatz ebenfalls dorthin verlegt. Es werden aus dem bereits für die Fundamente verwendeten Holz die Schalungen für den ersten Ringbalken gebaut. Das erste Modul erreicht bald in allen Teilen die endgültige Höhe. Auf dem Sockel des nächsten Moduls sind die ersten Reihen gelegt. Der Rest folgt, wenn die nächste Ziegellieferung da ist.